Karlstadts Geschichte im Museum

Das Museum Karlstadt-StadtGESCHICHTE wird vom Sachaufwandsträger Stadt Karlstadt wirtschaftlich unterhalten, die konzeptionelle Gestaltung und der personelle Betrieb werden vertraglich vom Historischen Verein übernommen.

Das Museum kann zu den Öffnungszeiten des Tourismusbüros besucht werden.

Der Historische Verein veranstaltet Wechselausstellungen, Zeitzeugenbefragung und beteiligt ich am jährlichen Ferienprogramm. Die Museumspädagogik, die auch Angebote für die Schulen ausgearbeitet hat rundet das Angebot ab.

Die Leitung des Museums obliegt satzungsgemäß dem 2. Vorsitzenden des Vereins.

Hinzu kommt eine Gruppe von freiwilligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die im Museumsarbeitskreis zusammengefasst sind..

Das StadtGESCHICHTE Museum ist ab 1.4.2023 wieder geöffnet

Durch den Umbau des Nebengebäudes musste die Stadtgeschichte-Sammlung zurückgebaut werden. Somit sind nur noch Reste der einstigen Sammlung öffentlich zugängig.

Der Historische Verein arbeitet weiter an der Neukonzeption der Stadtgeschichte.

<<< Weitere Informationen zum Stadtgeschichte Museum >>>