Nach Jahr Nach Monat Nach Woche Heute Suche Gehe zu Monat
Ausflug zu den Befestigungsanlagen Harrbach und Grainberg
Freitag, 14. Juni 2024, 13:30
Aufrufe : 422
Kontakt Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Treffpunkt: Harrbach, Parkplatz am Dorfeingang um 13.30 Uhr.

Fußweg zur Burg ca. 20 Minuten.

Harrbach ist ein tausendjähriges Dorf an der Mündung des Harrbaches in den Main. Über dem Dorf in einem kleinen Wäldchen auf einem Bergsporn sind die Reste der alten Burg (Harrburg, Burg Harrbach), ziemlich eingewachsen und vergessen. Nur wenige Mauerreste erinnern an die kleine Außenstelle der Homburg. Gemeinsam wollen wir das Gelände unter der Führung von Manfred Kleinwechter erkunden.
Etwa um 15.00 Uhr fahren wir gemeinsam „über den Main“ Richtung Gambach zum Ringwall auf dem Grainberg. Parkmöglichkeit besteht am Startplatz der Drachenflieger, dann etwa 10 Minuten Fußweg.
Der Ringwall wurde vermutlich in der frühen Eisenzeit (6.-7. Jhd. vor Chr.) erbaut. Er ist wohl zusammen mit den Vorgänger-Ringwällen der Karlsburg als Sicherung für den wichtigen Ort Karlburg und die Furt über den Main zu sehen. Heute ist er nur noch in einem kurzen Teilstück für den archäologischen Laien sichtbar und ist Teil der Via Carloburgo.

Die Veranstaltung wird ca. 16.30 Uhr beendet sein.

Anmeldung bitte bis 10. Juni an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Ort Karlstadt
Anmeldung bis 10. Juni erforderlich